KOSTENLOSER EU-VERSAND FÜR BESTELLUNGEN ÜBER 119 € (ohne MwSt.)

0

Dein Warenkorb ist leer

Dezember 11, 2018 6 Minute gelesen

Von Lebkuchen bis zu mit Geschenken gefüllten Strümpfen, Glühwein bis hin zu dekadenten Mahlzeiten, Weihnachten ist eine Zeit der Tradition, und traditionell geben wir uns alle Mühe, sie zu genießen! Es ist die Zeit, sich mit Köstlichkeiten zu verwöhnen, auf die Sie das ganze Jahr warten. Für den Bierliebhaber und Brauer dreht sich an Weihnachten alles um üppige Biere voller Geschmack und Charakter.

Ob traditionell oder modern, die besten Weihnachtsbiere sind etwas Besonderes und es lohnt sich, sich die Zeit zu nehmen, sich zurückzulehnen und zu genießen. Typischerweise eher Schlückchen als Schlucker, trotz Ähnlichkeiten gibt es eine große Vielfalt da draußen. Wenn Sie also nach dem besten Bier für Weihnachten suchen, lesen Sie weiter, um eine Mischung aus alten Klassikern und modernen Köstlichkeiten zu entdecken.

Brillanter belgischer Stil

Belgien ist die Heimat einer großen Vielfalt hervorragender Biere, die nach traditionellen Rezepten mit einer Reihe kurioser Gewürze und Zutaten gebraut werden. Mit einer langen und komplexen Braugeschichte haben erfahrene Brauer exquisite Biere kreiert, die sich über die Zeit bewährt haben und einen echten lokalen Charakter entwickelt haben. Kein Wunder also, dass auch die belgischen Brauer zu Weihnachten gerne etwas Besonderes machen.

Die besten Weihnachtsbiere in Belgien haben normalerweise einen hohen Alkoholgehalt, typischerweise zwischen 8 und 12 %, und sind vollgepackt mit reichhaltigen, komplexen Aromen. Die Farbe ist gelbbraun, eine herrliche Malzsüße wird von festlichen Gewürzen unterstützt, was zu einem reichhaltigen und geschmackvollen Bier führt, das am besten langsam genossen wird. Achten Sie auf die folgenden großartigen Beispiele;

  • St Feuillien, Cuvée de Noël: Dieses klassische Weihnachtsbier ist eine Meisterklasse in Sachen Ausgewogenheit und hat mit 9 % einen kräftigen Schlag und ein intensives Aroma von Kräutern und Gewürzen. Das Bier ist vollmundig im Mund, mit einer köstlichen Weichheit, die von einer subtilen Bitterkeit abgerundet wird. Nach einer doppelten Gärung und einer langen Kühlphase lohnt es sich, nach Le Roeulx zu fahren, um die Brauerei zu besuchen und es an der Quelle zu probieren.
  • Bernhardus, Weihnachtsbier: Der Geruch von Weihnachtsplätzchen schlägt Ihnen entgegen, wenn Sie dieses schöne Beispiel eines Weihnachtsvierecks einschenken. Eine malzige Süße wird durch festliche Gewürze wie Ingwer und Zimt ausbalanciert, wodurch dieser 10%ige Quad trügerisch leicht zu trinken ist. Der klassische Kohlensäureschub beim ersten Schluck setzt die Szenerie in Szene, mit einem wärmenden Schnaps im Abgang, der dafür sorgt, dass dieses Bier weithin als eines der besten Weihnachtsbiere der Welt angesehen wird.
  • Liefmans, Glühkriek: Wenn kräftige Biere nicht Ihr Ding sind, ist diese fruchtige Nummer vielleicht besser geeignet. Es ist im Wesentlichen ein gewürzter Kriek, der warm genossen werden soll, ähnlich wie Glühwein. Sie werden von einer Explosion von Sauerkirschen, Zimt und Obstkuchen getroffen, wenn Sie das Glas heben, und der Geschmack ist ziemlich süß, mit einem hervorragenden trockenen Abgang.

Britischer Pop; Beste Weihnachtsbiere aus Großbritannien

Ein kurzer Sprung über die Nordsee bringt uns nach Blighty, dem Land der klassischen Winterwärmer und Gerstenweine. Traditionelle Brauereien im ganzen Land wetteifern darum, das beste Bier für Weihnachten zu brauen, und brauen eine Vielzahl von starken Ales, Stouts und Pflaumenträgern. Diese Malt-Forward-Biere sind in der Regel würzig und haben einen Alkoholgehalt von etwa 6 – 8 %. Obwohl sie üblicherweise in der Flasche erhältlich sind, gibt es nichts Schöneres, als sie vom Fass zu probieren, serviert in einem Fass, das in einem gemütlichen Pub konditioniert wird. Hier ist ein Blick auf einige Klassiker:

  • Shepherd Neame, Christmas Ale: Als Großbritanniens älteste Brauerei hatte Shepherd Neame reichlich Zeit, um ihr Handwerk zu perfektionieren. Dieses 7%ige Real Ale ist sowohl in Fässern in Pubs in ganz Kent als auch in der Flasche erhältlich. Ein herrlich schmackhaftes Gebräu, das ein dickes, cremiges Mundgefühl und Noten von dunklen Früchten und weihnachtlichen Gewürzen bietet. Die Malzsüße wird durch eine überraschende Explosion von würzigem Hopfen aus der Region ausgeglichen, was dem Abgang eine angenehme Bitterkeit verleiht.
  • Harveys, Christmas Ale: Mit Sorgfalt und Aufmerksamkeit in kleinen Chargen gebraut, rechtzeitig zu Weihnachten gereift und konditioniert, ist dies ein beeindruckendes Beispiel für einen britischen Gerstenwein.Ein komplexes Bier mit einem Gewicht von 7 - 9 %, je nach Charge, bietet Noten von Sherry, Pflaumen und Toffee auf einem Keks-Malz-Grundgerüst, mit einer kräftigen Hopfenbittere, um die Süße zu beherrschen. Ideal, um sich Zeit für lange, kalte Winterabende.
  • Fuller’s, Snow Globe: Dieser gewürzte Winterwärmer in limitierter Auflage ist während der festlichen Zeit in Fuller’s Pubs in ganz Großbritannien im Fass erhältlich. Leicht gewürzt mit Zimt und Sternanis verleihen seine 5,5 % vol. diesem gelbbraunen Edelstein eine malzige Süße.

Festliche germanische Biere

Auf dem Weg zurück zum Festland stießen wir auf Deutschland, ein Land, das für seine Liebe zum Bier berühmt ist. Bier ist hier und in den umliegenden Ländern das ganze Jahr über an erster Stelle, und einige der besten Weihnachtsbiere der Welt werden hier hergestellt und konsumiert. Germanische Weihnachtsbiere fallen unter verschiedene Stile, wie Altbier, Märzen, Doppelbock und Eisbock, sind aber allgemein als Festbiere oder Weihnachtsbiere bekannt.

Brauereien im ganzen Land produzieren normalerweise etwas Besonderes für Weihnachten, daher lohnt es sich, Braukneipen und Brauereien zu erkunden, wann immer sich die Gelegenheit bietet. Hier sind 3 fantastische germanische Weihnachtsbiere, auf die Sie achten sollten:

  • Füchschen, Weihnachtsbier: Die historische Düsseldorfer Brauerei ist berühmt für ihre üppigen Altbiere. Wenn die Kälte hereinbricht, bringen sie ihr saisonales Weihnachtsbier auf den Markt, eine etwas stärkere Version ihres normalen Altbiers, vollgepackt mit brotigen Malzaromen, Toffee-Noten und einem leicht pfeffrigen Geschmack. Er verbirgt seine 5,2 % Vol. gut und ist extrem leicht zu trinken, mit einem angenehm trockenen Abgang. An Heiligabend zapft die Brauerei eine begrenzte Anzahl von Fässern an, die vor Ort und in den umliegenden Wirtshäusern serviert werden.
  • Schneider Weisse, Aventinus Eisbock: Die aus Bayern stammende Schneider Weisse ist berühmt für ihre umwerfenden Weißbiere. Ihr Aventinus Eisbock ist ein echter Leckerbissen für Weihnachten und es lohnt sich, ihn zu suchen, wenn Sie ihn in die Finger bekommen können. Ursprünglich aus Versehen kreiert, als eine Ladung normales Aventinus-Weizendoppelbock während des Transports gefror und den Geschmack und Alkohol konzentrierte, gilt es heute als eines der besten Weihnachtsbiere der Welt. Mit 12% Vol. ist es feucht, mit Noten von Rosinen, Feigen, Toffee, Beeren, Nelken und Banane, mit einem weichen und cremigen Mundgefühl. Es lohnt sich, danach zu suchen.
  • Brauerei Schloss Eggenberg, Samichlaus Classic Bier: Ursprünglich aus der Schweiz und jetzt in Österreich gebraut, ist dies ein weiterer germanischer Festklassiker. Einst das stärkste Bier der Welt, ist es mit 14 % immer noch ziemlich schäbig! Es ist ein Bier, das unglaublich gut altert und intensive Malznoten bietet, ohne zu süß zu sein. Toffee, Feigen und Brandynoten dominieren diesen dekadenten, dunklen Nektar.

Weihnachts-Craft-Biere

Bisher haben wir uns hauptsächlich mit traditionellen Stilen befasst, aber es gibt eine Reihe moderner Handwerksangebote, die mit den besten Bieren für Weihnachten gleichauf stehen. In ganz Europa öffnen Handwerksbrauereien ihre Türen und brauen immer interessantere Biere und Lagerbiere.

Vom Balkan bis zur Ostsee, vom Mittelmeer bis zum Nordkapp verbreitet sich Craft Beer. Es ist unmöglich, hier die besten aufzulisten, also schauen Sie sich an, was es in Ihrer Nähe gibt, und Sie könnten eine angenehme Überraschung erleben.

  • Mikkeller, der kleine Helfer des Weihnachtsmanns: Der mächtige Mikkeller gibt uns seine Version eines belgischen Starkbiers, köstlich gewürzt und sanft saufend. Mit einem herrlichen Karamellgeschmack ist er nicht so süß, wie man erwarten würde, sein schwerer Körper unterstützt die Gewürze und die Orangenschale, die bis zum wärmenden Abgang verweilen. Erhältlich in 75-cl-Flaschen, ideal zum Teilen.
  • Wiper and True, Plum Pudding Porter: Dieses köstliche Porter macht seinem Namen alle Ehre und ist vollgepackt mit dunklen Früchten und Schnaps, leicht gewürzt, um einen Hauch von Weihnachten in einem Glas zu bieten.Während der Hopfen ziemlich nach vorne zeigt, spielt auch der Hopfen seine Rolle, indem er holzige, kiefernartige Noten und eine angenehme Bitterkeit verleiht
  • An Øl: Diese dänische Brauerei ist dafür bekannt, dass sie in den besten Zeiten aufs Ganze geht, aber an Weihnachten geben sie sich richtig ins Zeug. Zum Zeitpunkt des Schreibens haben sie über 13 spezielle Weihnachtsveröffentlichungen für 2018, weitere sind in Vorbereitung. Die Stilrichtungen reichen von salzigen Goses und gewürzten Weizen-IPAs bis hin zu kräftigen Gerstenweinen und gewürzten Kaffee-Brown-Ales. Sie haben alle möglichen Zutaten hineingeworfen, darunter Tannennadeln, Weihnachtsgewürze und Trockenfrüchte. Wenn Sie nach Kopenhagen kommen können, suchen Sie lokale Craft-Bier-Lokale wie BRUS Brew Pub oder Mikropolis auf.

Es gibt Tausende exzellenter Weihnachtsbiere, versteckt in Tavernen und Gasthäusern auf dem ganzen Kontinent. Wir haben kaum an der Oberfläche gekratzt, aber die oben genannten Biere sind ein guter Ausgangspunkt und es lohnt sich wirklich, danach zu suchen, wenn Sie sie finden können! Viel Spaß, und wir hoffen, Sie finden Ihr bestes Bier für Weihnachten – lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen!

.

Hinterlasse einen Kommentar

Die Kommentare werden vor dem Erscheinen genehmigt.

Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal €0.00
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods